Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. Juli 2019

Ausgabe vom 30. Januar 2001

Editorial

1610110.gif

Bürgerschaftssitzungen können spannend sein: Wie im vergangenen Juni, als wider Erwarten plötzlich Wolfgang Halbedel statt Hermann Junghans zum Sozial - und Wirtschaftssenator gewählt wurde. Fernsehteams, Fotografen und Journalisten von Zeitung und Radio beobachteten jedes Detail des Geschehens und fingen unermüdlich Bilder und Sätze von allen am Drama Beteiligten ein, um über die Sensation zu berichten. Andere Sitzungen dagegen schleppen sich dahin. Wie die am vergangenen Donnerstag. Über eine Stunde diskutieren die Bürgerschaftsmitglieder über die Seniorenkarte:Die Argumente wiederholen sich und immer mehr Bürgerschaftsmitglieder müssen dringend, am liebsten vor der Tür, miteinander reden. Solche Sitzungen werden nur durch kleine Ereignisse am Rande belebt: Wenn zwei Bürgerschaftsmitglieder am Mikrofon um ein Wort streiten, wenn die Mitarbeiterin des Stadtpräsidenten von den beiden großen Fraktionen hübsche Geburtstagsblumensträuße bekommt, wenn der Fraktionsvorsitzende der CDU sich neben seine Kollegin von der SPD setzt, die beiden die Köpfe zusammenstecken und herzlich lachen: Da denken die Fotografen an die Themen der Zukunft und drücken schnell auf den Auslöser. Wer weiß, wann die beiden wieder so nett zueinander sind. Im Februar wahrscheinlich nicht, da geht es um den Haushalt, denkt sichIhre SZ-Redaktion

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de