Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. Juli 2019

Ausgabe vom 06. Februar 2001

Romantische Klavierquartette

Ballett-Gastspiel aus Münster

Das sechste Kammerkonzert von Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck am Montag, 12. Februar, 20 Uhr, im Audienzsaal des Rathauses bringt die Begegnung mit den beiden großen romantischen Klavierquartetten der Freunde Robert Schumann und Johannes Brahms. Die Ausführenden sind drei Stimmführer der Streicher - der neue Konzertmeister Carlos Johnson (Violine), Solobratscher Josef Ispas, Solocellist Hans-Christian Schwarz - sowie die Pianistin Tamami Toda-Schwarz. Der Vorverkauf für dieses "Kleine Montagskonzert" läuft bereits an der Theaterkasse.

Ballett-Gastspiel aus Münster

Von der kargen Landschaft Galiziens in Nordspanien inspiriert ist das Ballett "Cuentos del Camino - Wegeerzählungen" von Daniel Goldin, dem Leiter und Choreographen des Tanztheaters Münster. Mit diesem Ballett gastiert die Truppe am Mittwoch und Donnerstag, 14. und 15. Februar, jeweils 20 Uhr, in den Kammerspielen. Es ist das letzte vom Theater Lübeck verpflichtete Gastspiel dieser Saison. Vier Tanzpaare bieten viermal große Tanzkunst: Menschen auf unterschiedlichen Lebenswegen - einmal als Treibgut, auf mythischem Weg als Pilger, in der Begegnung von Mann und Frau zwischen Schatten und Mond und endlich ein Paar auf dem hoffnungsvollen Weg in einen neuen Tag. Goldin, in den 90er Jahren von der Zeitschrift "Ballett international" zweimal zum besten Nachwuchs-Choreo- graphen gewählt, hat seinen Weg gemacht und wurde mit den "Cuentos del Camino" zu zahlreichen Gastpielen im In- und Ausland eingeladen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de