Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 20. Februar 2001

Diplom-Sozialpädagoginnen / -arbeiterinnen (FH) bzw. Diplom-Sozialpädagogen / -arbeiter (FH) mit staatlicher Anerkennung

für unbefristete und befristete Beschäftigungsverhältnisse. Die Arbeitszeit beträgt 38,5 Std. bzw. 19,25 Std. wöchentlich.

Wir bieten Ihnen in einer Sozialberatungstelle interessante und anspruchsvolle Arbeitsplätze, Teamarbeit und eine gesicherte Einarbeitung.

Zu den Tätigkeiten gehören im wesentlichen

* Aufgaben des allgemeinen sozialen Dienstes,

* Vermittlung, Begleitung und Durchführung von Hilfen zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz,

* Führen von Vormundschaften und Pflegschaften,

* Beratung bei Trennung und Scheidung,

* vernetzende Stadtteilarbeit.

Bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen zahlen wir Ihnen eine Vergütung bis zur Vergütungsgruppe IV b BAT.

Wir wünschen uns engagierte und konfliktfähige MitarbeiterInnen, die über Beratungskompetenz in der Arbeit mit Familien verfügen, mit dem Arbeitsfeld der behördlichen Sozialarbeit vertraut sind, Durchsetzungsvermögen besitzen und Kreativität mitbringen.

Die Hansestadt Lübeck bemüht sich um die berufliche Förderung von Frauen auf Grundlage des bestehenden Frauenförderplanes. Danach werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Hansestadt Lübeck fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Es werden ausdrücklich Migrantinnen und Migranten zur Bewerbung aufgefordert.

Interessiert?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 07. März 2001 an die

Hansestadt Lübeck - Der Bürgermeister -

Personal- und Organisationsservice

Kennziffer 25 / 29

Fischstraße 2 - 6 * 23552 Lübeck

Als Ansprechpartnerin für fachbezogene Fragen stehen Ihnen im Bereich Jugendhilfe / Jugendamt Frau Böhme, Telefon 0451 / 122 - 45 69 zur Verfügung. Bei Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Bereich Personal- und Organisationsservice, Frau Trilke, Telefon 0451 / 122 - 11 83.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de