Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 01. Mai 2001

Kritischer Blick zurück und nach vorn

Bürgermeister Saxe zieht nach einem Jahr Bilanz: längere Konsolidierungsphase

1740102.jpg
Saxe im Gespräch mit Journalisten; Foto: M. Langentepe

Seit genau einem Jahr ist Bernd Saxe im Amt. Aus diesem Grund stellte sich der Bürgermeister am Montag den Fragen der Journalisten.

Trotz Sparhaushalt, hoher Verschuldung der Stadt und den Zwängen eines Bürgermeisters, nahezu sämtliche Entscheidungen mit der Politik abstimmen und vereinbaren zu müssen, zog Saxe ein insgesamt positives Resümee. Der vom Innenminister genehmigte Haushalt zeige, daß Lübeck "auf dem richtigen Weg ist." Selbstkritisch sagte er:"Die Haushaltskonsolidierung könnte allerdings schneller vorangehen. Da habe ich manch'auftretende Schwierigkeit unter- schätzt."

Saxe (SPD) verglich dabei den Konsolidierungsprozeß Lübecks mit dem großer Unternehmen: "Solch' eine Phase können selbst erstklassig geführte Konzerne nicht in kürzester Zeit, etwa einem Jahr, erfolgreich abschließen." Sehe man sich Großunternehmen wie beispielsweise Telekom, Aventis oder Siemens an, dann werde klar, daß tiefgreifende Umstrukturierungen sich auf Zeiträume von mindestens drei Jahre erstreckten, ehe der Turnaround erreicht werde, sich also die Wende zum Guten einstelle. Wobei der Verwaltungschef anmerkte, daß jeder Vorstandsvorsitzender mehr "Gestaltungsspielraum als ein Bürgermeister hat."

Weitere Schwerpunkte dieses Gespräches waren die Zukunft Travemündes, Stichworte Verträge für den Umbau des Casinos und des Kurhaushotels, der Marina Park Priwall, sowie die städtische Wirtschaftsförderung. Der Bürgermeister verwies dabei auf die rund 1000 neuen Arbeitsplätze, die im Jahr 2000 neu geschaffen wurden und die erfolgreiche Ansiedlung neuer Firmen.

Erwartungsgemäß stellte Saxe bei seiner Bilanz das Projekt media docks als Erfolgsstory dar. Denn schließlich hatte sich Lübeck trotz der Entscheidung Kiels, das Medienzentrum in der Landeshauptstadt entstehen zu lassen, in einer "Jetzt-erst-recht-Reaktion" entschieden, das Projekt dennoch zu realisieren. Mit Erfolg:Die media docks sind bei innovativen Firmen gefragt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de