Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 18. Juli 2019

Ausgabe vom 01. Mai 2001

Kostenbewußt feiern

Sponsoren für 200 Jahre Travemünde

1740804.jpg
Das mondäne Ostseebad wird 200 Jahre.; Foto: SZ-Archiv

Die zahlreichen geplanten Aktionen für die 200-Jahrfeier Travemündes sollen 2002 "möglichst" mit Sponsorengeldern finanziert werden. Erst nachdem sich die Bürgerschaft mehrheitlich auf dieses Zusatzwort in einem SPD-Antrag zur Finanzierung der Feierlichkeiten verständigt hatte, nahm sie den Bericht der Lübeck und Travemünde Tourismus-Zentrale (LTZ) zum 200jährigen Jubiläum des Ostseebades zur Kenntnis.

Vorangegangen war eine teilweise harte Debatte: So wunderte sich Wolfgang Franck (SPD), daß in dem vom Wirtschaftssenator unterschriebenen LTZ-Bericht "Soll und Haben nicht ganz ausgeglichen sind." Die LTZhatte darauf hingewiesen, daß durch die Veranstaltungen eine Finanzlücke von 210 000 Mark entstehe. Halbedel konterte, daß die 200-Jahrfeiern nicht mit einer Veranstaltung wie dem sponsoren- finanzierten Altstadtfest zu vergleichen seien, und das Jubiläum kein einziges großes Event sei, sondern allen Bevölkerungsgruppen etwas bieten solle.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de