Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. Juli 2019

Ausgabe vom 01. Mai 2001

Nicht gefahren: Geld zurück

Eine zweckmäßige Lösung hat die Stadtverkehr Lübeck GmbH gefunden, um Seniorinnen und Senioren auch nach Wegfall der Seniorenmonatskarte relativ kostengünstiges Busfahren zu ermöglichen. Die Rentner, die von der Zuzahlung zu Arznei- und Heilmitteln befreit sind und einen sogenannten Befreiungsausweis ihrer Krankenkasse haben, können sich nicht benötigte Monatskarten erstatten lassen. Voraussetzung ist, daß sie zunächst ein Jahresabo bei der Stadtverkehr GmbH beantragen. Einen entsprechenden Bericht, in dem die zügige Einführung dieser Regelung versprochen wird, nahm die Bürgerschaft zur Kenntnis.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de