Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. Juli 2019

Ausgabe vom 10. März 1998

Mit Hamburg an einem Strang

Die beiden größten Häfen an Nord- und Ostsee wollen stärker kooperieren

0150202.gif
Ortwin Runde, Bouteiller und die Plastik von Gunther Fritz. Foto: M.Erz

Eine engere Zusammenarbeit in der Verkehrs- und Hafenpolitik haben Hamburgs Erster Bürgermeister Ortwin Runde und Lübecks Bürgermeister Michael Bouteiller am vergangenen Dienstag besprochen. "Der größte Ostsee- und der größte Nordseehafen Deutschlands müssen unbedingt enger zusammenstehen", waren sich Runde und Bouteiller einig. Angestrebt werde eine gemeinsame Verkehrs- und Schiffahrtspolitik, die derzeit darunter leide, daß es keine nationale Seehafenpolitik in Deutschland gebe.

In beiden Hansestädten werde man sich künftig gemeinsam dafür einsetzen, daß die Infrastruktur um die beiden Häfen ausgebaut werde. Unbedingt notwendig sei eine Elektrifizierung der Bahnstrecken nach und von Lübeck. Auch in Sachen Autobahn 20 und dem Ausbau des Elbe-Lübeck-Kanals wolle man sich unterstützen, weil dies der Entwicklung in beiden Hafenstädten zugute komme.

Der Besuch Rundes bei Bouteiller im Rathaus war das erste Zusammentreffen der beiden SPD-Politiker. Runde bewunderte dort die Plastik von Gunther Fritz, die als Leihgabe des Lübecker Künstlers das Dienstzimmer Bouteillers schmückt.

Der aus Stahlblech zusammengeschweißte Schiffsmodell-Körper symbolisiert einen neuen Archetypus von Schiffen. Nicht mehr die Kogge oder Karweel sind die Leistungsträger des Seetransportes, sondern Containerschiffe, die wie Großorganismen daherkommen.

Runde sprach anschließend vor der 597. Jahreshauptversammlung der Lübecker Schiffergesellschaft in deren traditionellner Versammlungshalle, der Schiffergesellschaft. Das dortige Ambiente und die Thematik des Abends ließ das Schlagwort von der Wiederbelebung der Hanse umgehen - auch in der engeren Zusammenarbeit zwischen Elbe und Trave.

Ein dritter Termin Rundes war einer Talkrunde in einem Lübecker Hotel gewidmet.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de