Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. Juli 2019

Ausgabe vom 10. März 1998

LÜBECK STATISTIsch

Insgesamt 1572 Handwerksbetriebe gibt es nach einer Aufstellung des Bereichs Statistik (Quelle: Handwerkskammer Lübeck) in der Hansestadt. Die meisten, nämlich 519, gehören zum Metallgewerbe.

Dem Metallgewerbe werden 35 verschiedene Handwerksberufe zugeordnet, vom Gas- und Wasserinstallateur über Uhrmacher bis zum Chirurgiemechaniker. Existenzgrundlage von 329 Betrieben ist das Bau- und Ausbaugewerbe (zum Beispiel auch Schornsteinfeger, Backofenbauer oder Stukkateure). 304 Betriebe leben von Gesundheits- und Körperpflege und dem chemischen Gewerbe (Beispiel: Augen-optiker, Wachszieher oder Orthopädieschuhmacher).

Es gibt 101 holzverarbeitende Betriebe (vom Parkettleger, über Schirmmacher bis Bürsten- und Pinselmacher). 87 sind in der Nahrungsmittelbranche tätig, 75 in der Bekleidungs- Textil- und Lederbranche, und 57 Betriebe sind unter "Sonstige" aufgelistet.

Dazu zählen bekannte Berufe wie Glaser, Buchbinder und Fotografen, aber auch exotischere wie Thermometermacher, Edelsteingraveur oder Zupfinstrumentenmacher. 415 sind unter "handwerksähnlichen Betrieben", die im weitesten Sinne etwas mit den erwähnten Berufen zu tun haben, aufgeführt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de