Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 24. Juli 2019

Ausgabe vom 10. März 1998

Wir wählen

Enrico Kreft, 19 Jahre

0150307.gif
Enrico Kreft, 19 Jahre

Daß Jugendliche nicht zur Wahl gehen wollen, darauf stoße ich auch in meiner Funktion als Stadtschülersprecher immer wieder. Allgemeiner Tenor: Wir wissen zuwenig, deshalb gehen wir nicht zur Wahl. Man kann auch zur Wahl gehen, ohne daß man alles weiß. Ich glaube, die Ansprüche der Jugendlichen sind zu hoch. Auch hundertprozentige Übereinstimmung mit einer Partei kann es nicht geben. In der Schule haben wir in einer Art Rollenspiel die Parteien vorgestellt, das hat viel gebracht. Man versteht die Dinge leichter, wenn der Bezug zum eigenen Leben hergestellt wird. Was mir nicht gefällt: Oft wird haarscharf an uns vorbeigeplant, dabei kann man mit kleinen Mitteln schon ganz viel erreichen. Wir sollten in viel mehr Dingen Mitspracherecht haben, nicht nur bei Jugendbelangen. Um die Hemmschwelle zum Rathaus abzubauen, wäre es sinnvoll, einen Ansprechpartner für Jugendliche zu haben.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de