Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 24. Juli 2001

GeistReich

Kreuze voller Rätsel

1860402.jpg
von Jonas Geist

Noch einmal eine Kolumne über den Markt? Warum nicht. Die Gesamtposse, die da abläuft als ein "Draußen vor der Tür" mit einer Bauverwaltung, die aufs Kreuz gelegt worden ist und einem Architekt-Unternehmer, der schon - wie ich hörte - vor Jahren als Frühvollendeter in der Overbeck-
Gesellschaft vorgestellt wurde und der jetzt mit einem angeblich überarbeiteten Modell seiner "Klamottenburg" - ich bleibe bei dieser Bezeichnung - bei der Bauverwaltung am Mühlendamm aufkreuzte, dessen von den Restbürgern nicht ahnbare Masse um einige Zentimeter abgesenkt worden war - ohne jeden ästhetischen Abstrich wie es scheint. Doch hier ist kein Schiff mehr zu versenken - im Gegenteil.

Es ist einfach niemand mehr da, der von Bord gehen kann- kein Bismarck, kein Adenauer, kein Brandt.

Wir haben zwar Nobelpreisträger genug in unseren Mauern, aber was uns fehlt, ist die politische Kraft, die sich mal im öffentlichen Raum, auf dem Markt, manifestierte. Wenn es da nur noch Betäubungsmittel süß oder sauer aller Arten zu kaufen gibt, heißt die Diagnose: Ende von Stadt und Re-Verländlichung. Überzeugungen sind vom Kapital, das agiert und nur seine Verkleidung gewechselt hat, pulverisiert worden - auch Adrenalin wird man bald in der Apotheke kaufen können - zum Lecken versteht sich - als Antrieb.

Doch wenn sie vorher schon wieder den Arzt fragen, ist es zu spät. Der Arzt ist in uns, der will aber nicht mehr, denn er ist überrumpelt worden und seine Diagnose zählt nicht mehr.

Alle, die vom Weltkulturerbe betäubt noch wach sind, sollten gemeinsam eine minutiöse Chronik der Ereignisse zusammentragen, denn die ist noch nicht ganz bekannt, damit der Handlungsspielraum der handelnden Personen und die Charaktermasken der Beteiligten deutlich werden, wo doch das Theater in der Beckergrube so schön restauriert worden ist.

Denn niemand kann sich vorstellen, was da für eine Konkurrenz zum Rathaus gebaut wird in Masse, Form und Abwertung der Umgebung. Kleinteiligkeit war nun einmal beschlossen, Großteiligkeit scheint sich durchzusetzen und die Eigentümlichkeit des Ortes scheint sich schlafen gelegt zu haben, weil sie die Verpackungsbeilagen nicht gelesen hat.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de