Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 18. Juli 2019

Ausgabe vom 04. September 2001

Richtkranz über Media Docks

1920201.jpg
Über den Media Docks weht der Richtkranz.; Foto: C. Kautz

"Der vorletzte Meilenstein ist erreicht, nur sieben Monate nach Beginn der Bauarbeiten auf der Nördlichen Wallhalbinsel können wir das Richtfest für die Media Docks feiern. Das ist ein atemberaubendes Tempo, das nur durch die hervorragende Zusammenarbeit aller Beteiligten möglich war", sagte Bürgermeister Bernd Saxe bei der Begrüßung der geladenen Gäste.

In dem denkmalgeschützten Lagerhaus werden zwölf Monate nach Beginn der Baumaßnahmen mehr als 13 000 Quadratmeter Gesamtfläche den Kern der Media Docks bilden. "Wir halten trotz des mehr als engen Zeitrahmens den geplanten Fertigstellungstermin im März kommenden Jahres und freuen uns, daß wir damit vor allem der ISNM International School of New Media zeitgerecht die benötigten Räume zur Verfügung stellen können", sagte Dirk Gerdes von der Bauherrin KWL GmbH. Um dem Anspruch des Gebäudes gerecht zu werden, wurden in den Media Docks unter anderem mehr als 180 Kilometer Kabel, davon zwölf
Kilometer hochmoderne Lichtwellenleiter, neu verlegt. Sie werden einmal das technische Rückrat des Gebäudes bilden", erläuterte Hauke Guttenberg, baubetreuender Architekt der KWL.

Mit einem Investitionsvolumen von 13,8 Millionen Mark stellen die Media Docks derzeit eine der wichtigsten Infrastrukturmaßnahmen in Lübeck dar. Zu den knapp 230 Teilnehmern bei dem Richtfest gehörten neben den am Bau beteiligten Unternehmen auch die Förderer und potentiellen Nutzer der Media Docks. Bürgermeister Saxe empfing die Gäste im zukünftigen großen Multifunktionsraum des Medienzentrums. Auf einem Rundgang durch das Gebäude wurde ihnen der aktuelle Realisierungsstand präsentiert.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de