Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 04. September 2001

Flaniermeile

In der Vorderreihe wird gebaut

1920209.jpg
Vorderreihe: Bis Oktober 2002 eine Baustelle.; Foto: M. Erz

Nach der baufreien Sommerpause haben am Montag die Arbeiten zur Umgestaltung der Vorderreihe in Travemünde zwischen den Straßen Rose und Am Lotsenberg mit der Verlegung des Regenwasserhauptkanals begonnen.

Die Arbeiten umfassen die vollständige Erneuerung des Ver- und Entsorgungssystems sowie den Bau und die Neugestaltung des Straßenkörpers. Die Baumaßnahme ist ein Teil der Umgestaltung der Travemünder Altstadt, die vor allen Dingen durch die neue Ordnung der Verkehrsräume attraktiver werden soll. Die Straße erhält eine 4,5 Meter breite Asphaltfahrspur, die als Einbahnstraße ausgewiesen wird.

Gehwege zu beiden Seiten der Fahrbahn werden großzügig gestaltet und schließen an der Häuserfront mit Mosaikpflaster ab. Am Lotsenberg wird rechts und links ein rund zwei Meter breiter Streifen für das Be- und Entladen vorgesehen. Auf der Wasserseite wird eine Baumreihe angepflanzt. Während der Bauarbeiten wird die Straße Vorderreihe gesperrt, Anlieger dürfen bis zur Baustelle vorfahren, jedoch nicht durchfahren. Gleiches gilt für den Lieferverkehr.

Letzte Bauphase ist der Straßenbau mit der Herstellung der Fahrbahn und der Gehwege.

In der Saison ruht die Baustelle. Bis zum 31. Oktober 2002 sollen alle Baumaßnahmen abgeschlossen sein.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de