Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 04. September 2001

Erste Orgel-CD neuer Komponisten

Das Collegium Musica Nova Lubecensis, der Lübecker Komponisterverband, hat seine erste CD mit Orgelwerken von Komponisten der Hansestadt veröffentlicht: Der Bogen der im Sommer 2000 in St. Aegidien eingespielten CD spannt sich von Walter Krafts Toccata "Ite, missa est" (1956) und drei Cho-ralvorspielen (1971) von Manfred Kluge über den großen Orgelzyklus aus der Kirchenoper "Der Sündenfall" von Klaus Meyers (1983-85), Erstaufnahmen von Choralbearbeitungen Roland Ploegers und dem großen "Crucifixus" (1998) von Andreas Pieper bis hin zu zwei 1998/99 entstandenen Werken von Birger Petersen-Mikkelsen. Die Interpreten an der Aegidien-Orgel sind Joachim Walter, Andreas Pieper, Klaus Meyers und Jan Weinhold. Die CD ist im Lübecker Fachhandel erhältlich.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de