Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 02. Oktober 2001

Antje Jansen:Sprayer nicht kriminalisieren

Antje Jansen, parteiloses Mitglied der Lübecker Bürgerschaft, hat sich dafür ausgesprochen, jugendlichen Graffiti-Sprayern mehr Flächen zur Verfügung zu stellen, auf denen die jungen Leute ihre "tags" anbringen könnten. Trotz allem Verständnis für Hausbesitzer, denen durch Graffiti zum Teil hoher Schaden entstehe, "halte ich nichts davon, die Jugendlichen in die kriminelle Ecke zu drängen", so Jansen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de