Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 27. November 2001

Plädoyer für die Stadtzeitung: Grüne fordern ihren Erhalt

Bündnis 90 / Die Grünen

2040812.jpg
V.i.S.d.P.: Hans-Jürgen Schubert

In der nächsten Bürgerschaftssitzung steht die Entscheidung über das Weiterbestehen der "Lübecker Stadt- zeitung" an. Damit wird über ein Projekt entschieden, auf das wir zunehmend stolz sind und das sich mittlerweile für uns als unverzichtbar in der politischen Landschaft der Hansestadt Lübeck erwiesen hat.

Als die "Lübecker Stadtzeitung" in der vergangenen Wahlperiode gegründet wurde, gab es nicht wenige Bedenken. Diese erwiesen sich allesamt als gegenstandslos, wird doch eine unabhängige Schreibweise der Stadtzeitungs-MitarbeiterInnen durch ein Redaktionsstatut sichergestellt. Besonders in Erinnerung in diesem Zusammenhang blieben die Artikel über das Fischsterben im Mühlenteich, sowie die differenzierte Berichterstattung über die Marktbebauung.

Hervorzuheben sind ebenso die Vorankündigungen und Berichterstattungen über die Bürgerschaftssitzungen, die in ganz hervorragender Weise zu einer differenzierten Meinungsbildung der Lübecker BürgerInnen beitragen.

Darüber hinaus sorgen sie für eine Transparenz bei den städtischen Entscheidungsprozessen, von der die Lübecker Bevölkerung und die städtischen Bediensteten gleichermaßen profitieren.

Die "Lübecker Stadtzeitung" ist somit das wichtigste Organ der

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de