Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 22. September 2019

Ausgabe vom 06. August 2002

Als nächstes Fassade und Dusche

Schwimmhalle St.Lorenz wird nach und nach saniert

2380302.jpg
Der Sprung ins Wasser ist derzeit kein Problem in Fluß- und Freibädern; die Sportschwimmhalle St.Lorenz ist allerdings noch bis Mitte August geschlossen; Fotos: M. Langentepe

Wegen Sanierungsarbeiten ist die Sportschwimmhalle St. Lorenz noch bis zum 14. August geschlossen. Wurden in den vergangenen Jahren während der Sommerpause bereits unter anderem Filteranlage und Decke erneuert, ist nun die Wärmesteuerung und Regelung dran. "Diese Arbeiten lassen sich nicht bei laufendem Betrieb machen", sagt Jürgen-Dieter Hennig von Energie und Wasser Lübeck, der für die Sanierung zuständig ist.

Am Ende der rund sechs Wochen dauernden Arbeiten hat das Bad ein modernes Wärmerückgewinnungssystem: Der Raumluft wird - bevor sie nach draußen gelangt - Wärme entzogen, die zum Erwärmen frischer Kaltluft genutzt wird.

Tipp topp wird die Schwimmhalle jedoch nach den 150 000 Euro teuren Sanierungsarbeiten längst noch nicht wieder sein. "Weitere Bereiche sind über kurz oder lang sanierungsbedürftig", so Hennig. Die Außenfassade gehört beispielsweise dazu sowie die Sanitäranlagen und die bewegliche Trennwand. "In ein zwei Jahren müssen wir da ran und die Trennwand ersetzen." Wann Hennig genau welche Arbeiten in Angriff nehmen wird ist noch unklar, auch ob die Schwimmhalle dann jedes Mal geschlossen werden muß.

Auch in anderen Bädern der Hansestadt sind Handwerker am Werk: In der Schwimmhalle Kücknitz (Telefon 47 44 22), die in der vergangenen Woche für wenige Tage geschlossen war, reparieren sie die Filteranlage. Ob am Aqua Top in Travemünde (Telefon 0 45 02/88 87 22) noch einmal Sanierungsarbeiten notwendig werden, zeigt sich im Herbst, dann nämlich wird die Statik des Bades überprüft. Das Zentralbad in der Schmiedestraße (Telefon 70 25 80) ist wie gewohnt geöffnet.

Der Eintritt beträgt für alle Bäder mit Ausnahme des Aqua Top für Erwachsene 3,60 Euro und für Kinder 1,90 Euro.

DIE STäDTISCHEN FREI- UND FLUSSBäDER

Die Freibäder in Moisling und Schlutup haben bis zum Ende der Hauptsaison am 1. September montags bis freitags jeweils von 10 bis 20 Uhr geöffnet, sonnabends und sonntags von 10 bis 18 Uhr. In der Nachsaison vom 2. September bis zum 14. September machen beide Bäder ihre Türen täglich von 12 bis 18 Uhr auf. Die Eintrittskarte kostet in den Freibädern für Erwachsene 3,10 Euro, für Kinder 1,55 Euro.

Jeweils unterschiedlich sind die

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de