Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 04. Februar 2003

Senioren fragen

Aktion zur Bürgerschaftswahl

2620205.jpg
Anke Horn;Foto: N. Neubauer

Senioren und Seniorinnen wollen es genau wissen: SPD, CDU, FDP, die Grünen und die PDSbekommen dieser Tage ein Schreiben vom Seniorenbeirat, in dem dessen Vorsitzende , Anke Horn, sie auffordert, zu fünf Themen Stellung zu nehmen: Das Gremium will über die generelle Bedeutung, die die Parteien der Seniorenpolitik beimessen, aufgeklärt werden. Außerdem will es wissen, wie die Parteien zum Ehrenamt, zur Situation Pflegebedürftiger, zum Beratungsangebot für ältere Mitbürger und zum Seniorenbeirat generell stehen.

Die bis dahin eingegangenen Antworten der Parteivorsitzenden sollen ab Dienstag, 11. Februar, in der Geschäftsstelle des Lübecker Seniorenbeirats, Fischstraße1-3, in der dritten Etage zur Einsicht ausliegen. Die Geschäftsstelle ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de