Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 25. Februar 2003

Briefe an die Stadtzeitungs-Redaktion

Frauenfrühstück der SPD hat Tradition

Zu Frauenfrühstück, Editorial, SZ vom 11. Februar

Eigentlich hatte die AsF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) um einen schlichten Veranstaltungshinweis zum SPD-Frauenfrühstück am 16. Februar gebeten - um so erstaunter waren wir, uns im Editorial der Ausgabe Nr. 263 wiederzufinden. Und erst recht rieben wir uns die Augen beim Durchlesen der besagten Spalte. "Die Sozialdemokraten" (bitte, dann schon "Sozialdemokratinnen") gingen hiermit im Wahlkampf "neue Wege" - i wo, das SPD-Frauenfrühstück hat eine mehrjährige Tradition, ganze Fotowände können wir zum Beweis herzeigen. Dabei sah uns die Redaktion "mit Honig auf Stimmenfang" - das kann nur eine/r sagen, der/die unser reichhaltiges, komplett aus Spenden erstelltes Büfett nicht gesehen hat. Und falls es Sie interessiert, der Süßkram ist größtenteils übriggeblieben. Dies führt uns zum nächsten Punkt: Es wurde geargwöhnt, wir würden unseren Gästen "Honig um den Mund schmieren". Das war nicht der Fall; vielmehr haben wir zur kommunalpolitischen Mitgestaltung und Mitverantwortung aufgefordert, ohne zu verschweigen, daß die Mittel knapp und die Zeiten hart sind. Oder fällt unter Ihr Verdikt schon die Behauptung, daß Politik auch Spaß machen kann? Nun gut, dann war es eben "Honig". Übrigens zählte die Veranstaltung 90 Besucherinnen - sowie den Herrn des Hauses.

Tun Sie uns einen Gefallen - stecken Sie uns nächstes Mal nicht ins Editorial, lassen Sie es beim Veranstaltungshinweis. Weil's echt besser ist !

Cornelia

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de