Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 25. Februar 2003

Zwei-Jahreskarte für Priwallfähre kommt

Auf Empfehlung der Bürgerschaft hat der Aufsichtsrat der Stadtverkehr Lübeck GmbH in seiner vergangenen Sitzung beschlossen, ergänzend zum bestehenden Tarif und rückwirkend zum 1. Januar eine Zwei-Jahreskarte für die Priwallfähren einzuführen. Durch die Zwei-Jahreskarte haben Dauernutzer der Priwallfähren einen finanziellen Vorteil. Erwachsene zahlen für die Jahreskarte 50 Euro, für die Zweijahreskarte 84 Euro (Mopedfahrer 100 Euro beziehungsweise 180 Euro, Motorradfahrer 200 Euro beziehungsweise 336 Euro, Pkw-Fahrer zahlen 400 Euro beziehungsweise 648 Euro).

Bereits erworbene Jahreskarten können bei vollständiger Bezahlung noch bis zum 31. März im Fährbüro in Travemünde in Zwei-Jahreskarten umgetauscht werden. Eine Teilzahlungsmöglichkeit gibt es für die Zwei-Jahreskarten nicht.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de