Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 25. März 2003

Prüfung im Mai

Hauptschulabschluß nachträglich

Das Schulamt bietet Jugendlichen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und nicht Vollzeitschüler einer allgemeinbildenden Schule sind, die Möglichkeit, den Hauptschulabschluß nachzuholen. Ein Ausschuß vom Bildungsministerium nimmt die Prüfung ab.

Anträge dazu gibt es beim Schulamt, Braunstraße 21 - 23, Zimmer 501. Weitere Informationen werden unter der Telefonnummer 122-90 94 erteilt. Zudem informiert eine Veranstaltung am Sonnabend, 12. April, 10 Uhr, in der Volkshochschule II, Schwartauer Allee 44/44 a.

Die Anträge müssen mit beglaubigten Kopien der Geburtsurkunde, des letzten Schulzeugnisses und einem Lebenslauf bis zum 30. April beim Schulamt eingegangen sein. Die schriftliche Prüfung findet im Mai, die mündliche im Juni statt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de