Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 01. April 2003

Günter Grass liest mit Tochter Helene

Ein außergewöhnlicher literarisch-musikalischer Abend steht kulturinteressierten Lübeckern und Lübeckerinnen bevor: Am Montag, 14. April, 20 Uhr, liest Günter Grass mit seiner Tochter Helene in der Musikhochschule.

Günter Grass, seine Tochter Helene (Schauspielerin in Zürich) und der Musiker Stephan Meier haben unter der Regie von Anna Hartwich (NDR) Texte aus unterschiedlichen Epochen sowie zahlreiche Gedichte verwoben. Des Knaben Wunderhorn oder Die andere Wahrheit ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Günter Grass-Hauses und der Musikhochschule. Der Eintritt kostet 15, ermäßigt zehn Euro, Karten gibt es im Buddenbrookhaus, Günter Grass-Haus sowie weiteren Vorverkaufsstellen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de