Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 01. April 2003

Uni bleibt Saxe begrüßt Erichsen-Bericht

Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe hat in einer ersten Stellungnahme die Empfehlungen der Erichsen-Kommission zur Zukunft der schleswig-holsteinischen Hochschullandschaft begrüßt, zugleich jedoch die empfohlenen Einschnitte - unter anderem bei der Anzahl der Uni-Professoren - als "schmerzhafte Einschnitte" bezeichnet. Erfreut zeigte sich der Verwaltungschef über die Empfehlung, an den hochschulmedizinischen Standorten Lübeck und Kiel festzuhalten: Zugleich zeige der Be-richt, daß Lübecks Schwerpunktsetzung und die Koopera- tionsstrategie der Hochschulen untereinander ausdrücklich befürwortet werden. "Hiermit gewinnen wir auch Planungssicherheit beim Bau des neuen Hochschulstadtteils und des Innovations-Campus. Das belegen nicht zuletzt die Aussagen zur Medizintechnik," so Saxe.

In dem Bericht der Kommission unter Vorsitz von Professor Dr. Erichsen heißt es: Die Kommission empfiehlt die in Lübeck vorhandene Forschungsbasis für Medizininformatik und Medizintechnik auszubauen und -Sonderforschungsbereich-fähig" zu machen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de