Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 01. April 2003

Wir werden Lübeck verändern

CDU

2700811.jpg
Autor: Klaus Puschaddel

V.i.S.d.P: Klaus Puschaddel

Liebe Leserinnen und Leser,mit 27 Sitzen stellen wir die Mehrheit in der Lübecker Bürgerschaft und können die Anträge, die mit einer rot-grünen Mehrheit der Vergangenheit in der Bürgerschaft abgelehnt worden sind, jetzt beschließen.

Dabei konzentriert sich unsere Bürgerschaftsarbeit auf die Verbesserung der Verkehrssituation in der Innenstadt. Wir wollen beantragen, die Straße Schüsselbuden für den Verkehr zum Parkhaus Schmiedestraße wieder zu öffnen und den Koberg vorübergehend in den Abendstunden zum Parken freizugeben. Die Poller sollen zugunsten zusätzlicher Parkflächen beseitigt und die Parkgebühren gesenkt werden, dies werden wir in Kürze in der Bürgerschaft beantragen. Außerdem wollen wir den Bau von zwei zusätzlichen privaten Parkhäusern in der Innenstadt initiieren. Ein weiterer Schritt wird die Streich- ung einer der beiden Leiterinnenstellen im Frauenbüro sein. Mit weiteren Anträgen in der Bürgerschaft wollen wir dem Gelage in der Innenstadt ein Ende bereiten und die Geschäftswelt sowie die Passanten in der Fußgängerzone nicht länger im Regen stehen lassen. Die Kündigung des Mietvertrags mit der "Alternative" ist in der Vergangenheit mehrfach von uns beantragt, jedoch von Rot-Grün abgelehnt worden.

Die Wallhalbinsel ist ein Filetstück für Investoren, und einen Standortwechsel der Alternativen werden wir in der Bürgerschaft durchsetzen.

Eine Sanierung der Stra-ßen in Lübeck ist dringend erforderlich, die notwendigen Mittel hierfür werden wir aus Ein-sparungen bei den städtischen Gesellschaften vornehmen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Gesellschaften sollen keinen Nachteil dadurch haben, es geht uns um den Erhalt der

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de