Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 29. April 2003

Schau zu Gewalt

Kunstausstellung und Vorträge

Der Verein Notruf und Beratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen plant zusammen mit dem Frauenbüro der Hansestadt Lübeck im September eine Kunstausstellung zum Thema sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen. Geplant ist, die Ausstellung "Was sehen Sie, Frau Lot" von Bremer Künstlerinnen in der St.Petri-Kirche mit Vorträgen und Diskussionen sowie Präventionstheater zu begleiten. Wie die Macherinnen bei einem Pressegespräch zum Projekt mitteilten, fehlen noch Spenden. Interessierte melden sich unter der Rufnummer 70 46 40. Zum Thema sexueller Mißbrauch ist ab Mai im Theater Lübeck "Das Fest" zu sehen. Die Inszenierung basiert auf dem gleichnamigen Dogma-Film von Thomas Vinterberg und Mogens Rukov.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de