Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 17. Juni 2003

Poststelle ist konkurrenzfähig

Deutsche Post AG zertifizierte städtischen Post- und Botendienst

2810102.jpg
Das Team der städtischen Poststelle braucht den Vergleich mit privaten Anbieern nicht zu scheuen: Sabine Duckert (re) berreichte Elke Peemöller (li) das Zertifikat; Foto: N. Neubauer

Der Zentrale Post- und Botendienst der Hansestadt Lübeck hat es nun schwarz auf gelb: Die Poststelle ist sehr gut organisiert, sie arbeitet mit ihren sechs Mitarbeitern effizient und sie bringt Vorleistungen für die Deutsche Post AG, so daß Postsendungen schnell weiterbefördert werden. Das alles steht - in anderen Worten - auf einem Zertifikat, das Sabine Duckert den Kollegen der Poststelle in der Fischergrube 53 am Donnerstag überreicht hat. Die Vertriebsleiterin der Deutschen Post AG sagte bei der Übergabe des intern `Post-Check' genannten Dokuments, `Das Zertifikat ist auch ein Ausdruck unserer Wertschätzung für Ihre Arbeit.' Zudem wisse die Poststelle nun, daß sie auch den Vergleich zu privaten Anbietern nicht zu scheuen braucht.

Die Leistung des Postdienstes ist beachtlich: Die Boten Norbert Keske, Georg Kowalski, Detlef Kuhrt, Bernd Lindhorst und Wolfgang Niedzwetzki und Arbeitsgruppenleiterin Elke Peemöller sorgen an 253 Arbeitstagen dafür, daß die täglich zwischen einer halben und einer ganzen Tonne schwere Post pünktlich bei den Bereichen der Stadtverwaltung ankommt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de