Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 17. Juni 2003

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, die meisten von Ihnen werden am Sonntagvormittag die Eröffnung der neuen Ausstellung "Leben in Westafrika" in der Völkerkundesammlung nicht miterlebt haben. Sie können daher noch gar nicht wissen, was Ihnen bislang entgangen ist - die Möglichkeit, Menschen, Landschaften, Alltagsleben, Riten und Eindrücke von Ländern zu bekommen, die abseits der typischen Reiseregionen liegen. "Leben in Westafrika" ist nur in vier Städten zu sehen. In Frankfurt / am Main und Köln war die Wanderausstellung ein Publikumsmagnet erster Güte. Das liegt in erster Linie in der völlig anderen Darstellung der Länder Westafrikas und weicht damit stark von dem Bild ab, das wir durch die Berichte in den Medien über Krieg, Folter, Elend und Verstümmelung kennen.

Die Ausstellung mit vielen Multimedia-Terminals zum Selbstentdecken, zum Sprachenlauschen und viele Stationen, an denen die Besucher Exponate anfassen oder sogar mit ihnen spielen können, ist bis zum 4. Januar 2004 zu sehen. Ein langer Zeitpunkt gewiß - doch schon heute haben Sie die Möglichkeit, die Faszination Westafrikas kennenzulernen. Denn mit dem heutigen Dienstag beginnt die Ausstellungszeit. Die Völkerkunde ist täglich, außer montags, von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Planen sie Ihren nächsten Museumstrip doch schon einmal ein, wünscht Ihre

SZ-Redaktion

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de