Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. Juli 2019

Ausgabe vom 17. Juni 2003

Virtuelle Verwaltung für Lübeck

CDU

2810811.jpg
Autor: Oliver Fraederich

V.i.S.d.P. Roswitha Kaske

Bremen, Hagen und Memmelsdorf haben vor allem eines gemeinsam: Sie sind viel weiter als Lübeck. Zumindest, was die Erstellung eines "Virtuellen Rathauses" betrifft. Doch da sind die drei genannten Städte nicht die einzigen. Dass die Verwaltung ihre Angebote in das Internet und dabei jeder Bürgerin und jedem Bürger zur Verfügung stellt, ist in Deutschland mittlerweile eine sehr häufig praktizierte Maßnahme. Wie weit dabei eine Kommune geht, ist sehr unterschied- lich. Die einen stellen Formulare zum Download bereit, die ausgedruckt, ausgefüllt und eingesandt werden können. Woanders ist es auch möglich, mittels einer sogenannten digitalen Signatur die Formulare am Bildschirm auszufüllen und online rechtskräftig zu übermitteln. Das geht soweit, dass das Wunsch-PKW- Kennzeichen am Bildschirm gesucht und registriert werden kann. Dies alles spart Zeit. Es spart den Anfahrtsweg zum Amt, es spart die Wartezeit mit der Nummer in der Hand. Und es spart dem zuständigen städtischen Angestellten die Zeit, Formulare zu erklären (denn dies kann mittels Hilfsprogrammen auch per Internet geschehen) und sie für die Bürgerin oder den Bürger auszufüllen. Systeme der Virtuellen Verwaltung sind also attraktiv.

In Zeiten von Wiederbesetzungssperren und leeren Kassen insbesondere, weil innerhalb der Verwaltung im Moment Arbeit liegen bleibt, die nicht liegen bleiben sollte. Dass eine Stadt, in der alle nötigen Formulare per Maus-klick erreichbar sind, auch für Investoren - vor allem mittelständische - wichtige Dienste leistet, versteht sich von selbst. Ein Antrag der CDU-Fraktion in der letzten Sitzung der Lübecker Bürgerschaft hat eine große Mehrheit gefunden und macht deutlich, dass wir die Prozesse in Richtung einer Virtuellen Verwaltung in der Hansestadt Lübeck freimachen wollen. Wir werden diesen Weg aktiv begleiten und auf Umsetzung drängen. Im Sinne einer bürgerfreundlichen und modernen Stadt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de