Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 09. März 2004

Unter Dach und Fach

Vertrag für Brandt-Haus unterzeichnet

Der Nutzungsvertrag für das geplante Willy-Brandt-Haus in der Königstraße 21 zwischen der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung (BWBS) und der Hansestadt Lübeck ist gestern unterzeichnet worden. Kultursenatorin Annette Borns (SPD), Präsident a.D. Gerhard Groß, Vorstandsvorsitzender der BWBS, und Dr. Wolfram Hoppenstedt, Geschäftsführer der BWBS, gaben damit den offiziellen Startschuß für die Gedenk- und Bildungsstätte, die 2006 eröffnet werden soll.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de