Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. Juli 2019

Ausgabe vom 01. Juni 2004

Kampf gegen Mafia

Stadtpräsident Peter Sünnenwold empfing Professor Dr. Leoluca Orlando

3300202.jpg
Plausch im Rathaus: Dr. Leoluca Orlando und Peter Sünennwold

Seltener Besuch im Rathaus: Stadtpräsident Peter Sünnenwold (CDU) hat am vergangenen Donnerstag Professor Dr. Leo-luca Orlando empfangen. Der ehemalige Oberbürgermeister von Palermo, der weltweit als Kämpfer gegen die Mafia bekannt ist, plauderte mit Sünnenwold über die Mafia, über Korruption und über neapolitanischen Müll. "Die sizialianische Mafia ist eine Kriminalität in Verbindung mit Identität", sagte Dr. Orlando. Sie benutze die Kultur für ihre kriminellen Handlungen, das gleiche gelte für die russische oder die japanische Mafia. Es reiche daher nicht, daß die Polizei die Mafia bekämpfe. Zivilcourage und die Vermittlung kultureller Werte seien notwendig: Zu vermitteln, daß etwa der Respekt vor dem Gesetz positiv sei, gehöre dazu. Der Politiker, Professsor für Rechtswissenschaften und Au-tor, war auf Einladung der Deutsch-Italienischen Gesell-schaft nach Lübeck gekommen, um aus seinem Buch "Der sizilianische Karren" zu lesen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de