Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. Juli 2019

Ausgabe vom 01. Juni 2004

Lindenau fordert stärkere Kontrollen

Jan Lindenau (SPD) setzt sich dafür ein, daß das Einhalten des Jugendschutzgesetzes stärker überwacht wird. Der Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses . meint, Aufklärungskampagnen, Appelle oder der bloße Aushang des Jugendschutzgesetzes in Gaststätten und Tabakwarengeschäften reiche nicht aus. Lindenau will nun das Thema Jugendschutzgesetz in der nächsten Sitzung des Jugendhilfeaus-schusses behandeln. Ziel sei, noch vor der Sommerpause einen Fahrplan für dauerhafte, unregelmäßige Kontrollen in Lübeck aufzustellen. Insbesondere Diskotheken, Tankstellen, Videotheken, Internet-Cafès und Großveranstaltungen müßten stärker kontrolliert werden.

Hintergrund seiner Forderung ist eine jüngst durchgeführte Alterskontrolle in der Musik- und Kongreßhalle. Bei dieser Veranstaltung des Team 412 mußten 150 Teenager mit aufs Revier.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de