Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. Juli 2019

Ausgabe vom 12. April 2005

Schillers Einfluss auf Literatur

Die Lübecker Stadtbibliothek bietet am Dienstag, 19. April um 19.30 Uhr einen Vortrag mit dem Titel "Eine Angelegenheit von geistig-vitaler Bedeutung - Die Schillerrezeption in der russischen Literatur" an. Die Referentin des Vortrages, Dr. phil. habil. Christiane Schule, Halle an der Saale, gibt einen Einblick in das Schaffen des großen deutschen Dichters.

Dr. phil. habil. Christiane Schulz lehrte bis 1997 an der Universität Leipzig Vergleichende Literaturwissenschaft. Ihre Schwerpunkte bildeten die russische Literatur sowie die Weimarer Klassik. Ihre Habilitationsschrift widmete sie 1992 dem Thema "Schillerrezeption bei Dostojewskij".

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft im Scharbausaal der Stadtbibliothek, Hundestraße 5 - 17, statt. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt 2,50 Euro, Vereinsmitglieder zahlen drei Euro.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de