Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 12. April 2005

Fundsachenversteigerung

Die beim Fundbüro der Meldestelle in Lübeck und bei dem Stadtteilbüro Travemünde in der Zeit vom 09.03.2004 bis 27.10.2004 abgelieferten und nicht abgeholte Fundgegenstände werden öffentlich versteigert.

Die Versteigerung der Fahrräder erfolgt am

Dienstag, den 10.05.2005 ab 15.00 Uhr

auf dem Koberg (gegenüber der Jakobi-Kirche)

Die Versteigerung diverser Fundsachen, unter anderem Schmuck, Uhren, Brillen, Geldbörsen, Schirme, Bekleidungsgegenstände, Handys u.s.w. erfolgt am

Mittwoch, den 11.05.2005 ab 15.00 Uhr

im Gemeinschaftshaus Karlshof, Hofweg 11a, 23568 Lübeck.

Empfangsberechtige können bis 26.04.2005 ihre Ansprüche bei der Meldestelle-Fundbüro Lübeck, Dr. Julius-Leber-Straße 46/48, Zimmer 109 und im Stadtteilbüro Travemünde, Parkallee 1, geltend machen.

Eu-weite Ausschreibung Nr. 12/05 - Offenes Verfahren -

Die Hansestadt Lübeck

Der Bürgermeister

Bereich Logistik

Beschaffung und Sachverwaltung

führt ein Offenes Verfahren nach der VOL/A - Verdingungsordnung für Leistungen, ausgenommen Bauleistungen - Abschnitt 2 nach der EG-Lieferkoordinationsrichtlinie und der EG-Dienstleistungsrichtlinie über die Vergabe von Beförderungsleistungen zum Schwimm- und Sportunterricht für die allgemeinbildenden Schulen der Hansestadt Lübeck durch.

Einzelheiten sind dem Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften, dem Submissionsanzeiger und dem Bundesausschreibungsblatt zu entnehmen. Auskunft erteilt Frau Lange, Telefon 0451/122-7464, Fax 0451/122-7490.

Der Bürgermeister

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de