Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. Juli 2019

Ausgabe vom 17. Mai 2005

Südsee-Abenteuer

Filmvortrag von Burghard Pieske

Burghard Pieske, Abenteurer aus Lübeck, ist nach vier Monaten von einer Reise zurückgekehrt, die ihn auf den Spuren von Captain William Bligh, dem legendären Kommandanten der "Bounty" quer durch die Inselwelt der Südsee führte.

Der 1944 in Lübeck geborene Publizist, studierte zunächst Geografie und Pädagogik, trat dann jedoch seine maritime Laufbahn vom Matrosen bis hin zum Kapitän an. 1977 brach er zu seiner ersten Abenteuerreise auf, einer zehnjährigen Weltumseglung mit dem selbstgebauten Katamaran Shangri-La. Heute ist Burghard Pieske einer der bekanntesten deutschen Seglerpersönlichkeiten mit vielen nationalen und internationalen Auszeichnungen, wie dem Trans-Ozean-Preis, der ihm 1980 für die Ost-West-Umrundung des Kap Hoorns verliehen wurde.

Fünftausend Seemeilen durch die Südsee und somit ein großes Abenteuer sind nun zuende. Einen Filmvortrag mit dem Titel "Südsee-Segelabenteuer" präsentiert Pieske am Sonntag, 22. Mai, um 16 Uhr in der Travemünder Ostseeakademie im Pommernzentrum. Bereits eine Stunde zuvor findet eine Schmuckausstellung statt. Die Karten zu 9 Euro sind im Musikhaus Ernst Robert und im Pressezentrum erhältlich.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de