Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. Juli 2019

Ausgabe vom 21. Juni 2005

EU-Parlamentarier zu Besuch im Hafen

EU-Abgeordnete interessierte Kurzstreckenverkehr und Skandinavienkai

3840202.jpg
Willi Piecyk (SPD, 5. v. l.) in der Mitte von Bürgermeister Bernd Saxe (4. v. r.), LHG-Geschäftsführer Hans-Gerd Gieleßen (2. v. r.) und den EU-Abgeordneten.; Foto: M. Behnk

Etwa 27 Millionen Tonnen werden jährlich in den Lübecker Häfen verladen.

Mit dem Ausbau des Skandinavienkais und einer möglichen Elektrifizierung der Bahnstrecke Hamburg-Lübeck könnte sich das Volumen noch weiter steigern. "Durch die EU-Erweiterung nach Osten hat Lübeck eine völlig neue Position. Das Baltikum boomt, davon habe ich mich selber vor kurzem überzeugt", sagte jetzt auch der EU-Abgeordnete Willi Piecyk (SPD) bei einem Besuch des EU-Verkehrsausschusses im Lübecker Hafen. Der Besuch gehört zu zwei jährlichen Reisen, die die Politiker aus Brüssel weg führen.

In Lübeck interessierte die Ausschussmitglieder unter anderem der Kurzstreckenverkehr aus der Hansestadt über die Ostsee und den Elbe-Lübeck-Kanal.

Aber auch die Großbaustelle am Skandinavienkai und die Besichtigung der Papierlagerhallen am Nordlandkai standen auf dem Programm der Politiker. Sie wurden von Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe und dem Geschäftsführer der LHG Hans-Gerd Gieleßen am Konstinkai empfangen. Von dort ging die Besichtigung des Hafens auf einer Barkasse weiter, die die Gruppe bis nach Travemünde und zurück in die Altstadt schipperte.

Bürgermeister Saxe nutzte die Gelegenheit, auch über die Problematik des Hinterlandverkehrs aufmerksam zu machen.

So sei die komplette A20 mit einer Elbquerung, der Ausbau der A1 und die Elektrifizierung der Bahnstrecke Hamburg-Lübeck immens wichtig für Lübeck und den gesamten Hafen.

"Neben dem wirtschaftlichen Verkehr werden wir uns auch mit der Schiffs- und Meeressicherheit beschäftigen", sagte Dirk Sterckx aus Belgien.

Nach dem Unglück des

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de