Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 20. September 2005

Schadstoffmobil in Travemünde

Lübecker und Travemünder Einwohner können am 24. September ihre schadstoffhaltigen Abfälle aus privaten Haushalten beim Schadstoffmobil in Travemünde, Auf dem Baggersand, von 8 bis 12 Uhr abgeben.

Geschultes Personal nimmt die Sonderabfälle in haushaltsüblicher Menge kostenlos entgegen. Schadstoffhaltige Abfälle sind zum Beispiel Farb- und Lackreste, Chemikalien, Haushaltsreiniger, Holzschutzmittel, Pflanzenschutzmittel, Leuchtstoffröhren.

Die Entsorgungsbetriebe bitten darum, die einzelnen Produkte nicht miteinander zu vermischen, sondern die schadstoffhaltigen Abfälle getrennt, nach Möglichkeit in den Originalbehältern, abzugeben. Autoreifen, astbesthaltige Abfälle (zum Beispiel Asbest-
zement-Faserplatten), Feuerlöscher und Elektrogeräte werden nicht von den Mitarbeitern am Schadstoffmobil entgegengenommen.

Mehr Infos unter Telefon 122-70 07 und www.entsorgung.luebeck.de.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de