Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. Juli 2019

Ausgabe vom 20. September 2005

Öffentliche Ausschreibung Nr. 298

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck

Malmöstraße 22, 23560 Lübeck

schreiben aus: Herstellung von Entwässerungsanlagen in den Strassen Godewind, und Am Fahrenberg in Lübeck -Travemünde

Wesentliche Leistungen:

1. ca. 1150 cbm Bodenaushub

2. ca. 1000 cbm Füllboden

3. ca. 210 m Steinzeugrohre DN 200-300

4. ca. 200 m Stahlbetonrohre DN 250-700

5. ca. 20 St Polymerbetonschächte

6. ca. 230 m Wasserhaltung

Ausführungszeit ca: 110 Werktage

Die Arbeiten werden nur an ein leistungsfähiges, mit den einschlägigen Arbeiten vertrautes Bauunternehmen vergeben.

Zuschlags- und Bindefrist: 6 Wochen

Ausschreibungsunterlagen für Selbstabholer werden ab Mittwoch, den 21.09.2005, täglich von 8.30 - 12.00 Uhr, bis Freitag, den 07.10.2005, 12.00 Uhr, im Fachbereich Planen und Bauen, Gebäudemanagement - Submission -, Lübeck, Mühlendamm 12, Zimmer 321, gegen Erstattung einer Gebühr von EUR 40,-- abgegeben.

Bei schriftlicher Anforderung der Angebotsunterlagen werden diese gegen Einsendung eines Verrechnungsschecks beim Fachbereich Planen und Bauen, Gebäudemanagement - Submission - , in Höhe der vorgenannten Schutzgebühr übersandt. Die Gebühr wird nicht zurückerstattet.

Vergabeprüfstelle gem. § 31 VOB/A ist:

Der Innenminister des Landes Schlesw.-Holst., Ref. IV 66,

Postfach 11 33, 24100 Kiel

Eröffnungstermin: Dienstag, 11.10.2005, 10.00 Uhr,

beim Fachbereich Planen und Bauen, Gebäudemanagement,

23552 Lübeck, Mühlendamm 12, Zimmer 321

Entsorgungsbetriebe Lübeck

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de