Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. Juli 2019

Ausgabe vom 18. Oktober 2005

Grass und Becker lesen Becker

Die Kulturstiftung Hansestadt Lübeck feiert das dreijährige Bestehen des Günter Grass-Hauses mit einem Abend, der dem Andenken des 1997 verstorbenen Schriftstellers Jurek Becker gewidmet ist. Am 20. Oktober um 18.30 Uhr werden Beckers zweite Frau Christine und Günter Grass im Vortragssaal des Buddenbrookhauses aus dem Briefwerk lesen und anschließend über den Autor, wie er sich in seinen Briefen zeigt, sprechen. Im Anschluss besteht Gelegenheit, die aktuelle Ausstellung im Günter Grass-Haus "Die Unsterblichen - Die Bilderwelt des Weiten Feldes von Günter Grass" zu besichtigen. Es handelt sich um eine Veranstaltung mit Unterstützung des Freundeskreises Günter Grass-Haus e.V. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt acht Euro - einschließlich eines Ausstellungsbesuchs im Günter Grass-Haus. Karten gibt es unter der Telefonnummer (0451) 122-41 90.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de