Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 16. Juni 1998

Gemeinsame Arbeit für ein schöneres Stadtbild

0290205.gif
Fleißige Lieschen-Pflanzer; Foto: T. Wewer

Die Lübecker Stadtgärtner und ihre gewerblichen Kollegen arbeiten gemeinsam daran, die Stadt zu verschönern. Zum Auftakt pflanzten sie am vergangenen Donnerstag auf der Dreiecksfläche vor dem Holstentor 1000 fleißige Lieschen. Das Bemerkenswerte an der Idee: Die Stadtgärtner richteten die Beete her und werden später die Blumen gießen, während die im Gartenbau-Kreisverband zusammengeschlossenen Gärtner kostenlos die Pflanzen lieferten, gesetzt haben und später auch die Beete jäten werden. Im Herbst sollen die Blumen auf Kosten der Sponsoren gegen eine Winterbepflanzung ausgetauscht werden.

"Leider sind unsere Mittel und Möglichkeiten begrenzt", so Umweltsenatorin und Erste Bürgermeisterin Dr. Beate Hoffmann am Donnerstag, "deshalb hoffen wir, daß dieser Bürgersinn weiter Schule macht."

Der Wunsch scheint bereits in Erfüllung zu gehen, denn für den Lindenteller, den Mühlentorteller und den Lohmühlenteller haben sich bereits Sponsoren gefunden, die für die anfallenden Kosten aufkommen werden. Mit der Bepflanzung wirdl in den nächsten Tagen begonnen. Weitere "Pflanz"-Sponsoren für Flächen in dieser Stadt sind aber noch erwünscht. Interessenten wenden sich an den Bereich Stadtgrün, Herr Hahne, Telefon 122 67 00, oder an den Kreisgärtnermeister Andreas Lohff, Telefon 49 16 51.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de