Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 13. Juni 2006

Alle Mängel beseitigt

Die Brüder-Grimm-Schule und die Vereine haben ihre Sporthalle wieder zurück

Nach fast einem Jahr hat die Brüder-Grimm-Schule in Moisling wieder eine Turnhalle. Für 1,1 Millionen Euro wurde die Sporthalle an der Schule von der Stadt saniert.

395000 Euro dafür kamen aus dem Schulbauprogramm des Landes als Fördermittel. "Es ist endlich alles nicht mehr so vergammelt", brachte es Schulleiterin Barbara Richter-Conrad auf den Punkt. Sie hatte die Turnhalle bereits bei ihrem Dienstantritt im allerschlechtesten Zustand kennen gelernt. Neben einer schlechten Isolierung samt mangelhafter Heizungsanlage - im Winter konnte kaum Sportunterricht gegeben werden - gehörten dazu auch Legionellen in den Duschwasserleitungen, so dass ein Betrieb, auch für Moislinger Vereine, gar nicht mehr möglich war.

Während der Turnhallensperrung wurden die Brüder-Grimm-Schüler zum Teil in den Sporthallen benachbarter Schulen aufgenommen, denen Barbara Richter-Conradi dafür bei der Eröffnungsfeier ihrer Halle ausdrücklich dankte. Die 316 Schüler der Grund- und Hauptschule feierten die wiedergewonnene Sporthalle auf ihre Weise. So zeigte der Wahlpflichtkurs Sport eine Mischung aus Jazzdance, Akrobatik und Breakdance. Die Cheerleader von Rot-weiß Moisling bedankten sich zusätzlich mit einer akrobatischen Kür, denn auch sie werden die Sporthalle künftig wieder benutzen dürfen.

Kultursenatorin Annette Borns, die die Halle an Schüler, Lehrer und alle anderen Moislinger übergab, betonte, wie wichtig das Gebäude für das Zusammenleben im Stadtteil sei.

Mit einer Metallbekleidung an der Außenfassade und neuer Isolierverglasung ist die Halle fast auf dem neuesten Stand. Fernwärme sichert den Sportunterricht auch im frostigsten Winter. Die Duschwasseranlage wird regelmäßig thermisch desinfiziert, so dass Legionellen und andere Erreger kein Problem mehr darstellen können. Durch einen kleinen Umbau wurde eine vierte zu den drei Umkleiden dazu gewonnen. Außerdem wurden in der Halle neue Prallschutzwände aus Holz installiert. mab

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de