Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 16. Juni 1998

Motorradfahren auf den Kanalwegen

Ein Bürger beklagt, daß auf den Wanderwegen entlang des Elbe-Lübeck-Kanals zunehmend Mofa- und Motorradfahrer verkehrten. Dies ist nach der Beschilderung unzulässig. Er bat darum, in einem verstärkten Umfang Personal dort abzustellen, um diesem Unwesen - wie er es nannte - abzuhelfen. Nun ist es immer schwierig, ohne eigene Beobachtung dazu Stellung zu nehmen, weil eine Belästigung häufig subjektiv unterschiedlich bewertet wird. Ich habe dem Anrufer jedoch einmal unterstellt, daß es sich um eine erhebliche Belästigung handeln kann und ihm erklärt, daß es unmöglich sei, nun auch noch auf diesen Wanderwegen kontinuierliche Kontrollen einzuführen.

Unabhängig davon, wer für diese Kontrollen zuständig ist, und auch unabhängig davon, ob die öffentlichen Kassen in der Lage wären, derartige Kontrollaufgaben zu finanzieren, muß in diesen Fällen der Bürger und die Bürgerin mithelfen, Verkehrsrowdies anzuzeigen. Das ist aber nur dann sinnvoll, wenn ein Zeuge oder eine Zeugin zur Verfügung stehen. Sonst gilt der vernünftige Grundsatz: Aussage steht gegen Aussage.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de