Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 23. Juni 1998

Alter aktiv gestalten

Das Frauenbüro lädt zum Filmabend ein

Das Frauenbüro der Hansestadt Lübeck zeigt am Dienstag, 30. Juni,
19.30 Uhr, im Kinder- und Jugendhaus Röhre, Gerade Querstraße 2, einen Film zum Thema "Frauen gestalten ihren Lebensabend". Der Film mit dem Titel "Ideen, Pläne, Utopien - Frauen ab 50 planen ihre Zukunft" soll im Anschluß diskutiert werden. Die Regisseurinnen Ulla Biebrach-Plett und Margret Wens sind anwesend.

In den kommenden Jahren wird es zunehmend mehr alte Menschen geben. Diese Entwicklung bietet die Chance, Altwerden und Altsein neu zu definieren und selbst aktiv mitzugestalten. Da die Finanzen der öffentlichen Haushalte erschöpft sind, können die "neuen Alten" die Planung ihres Lebensabends nicht mehr nur staatlicher
Initiative überlassen, sondern müssen neben der Erschließung finanzieller Ressourcen auch Phantasie, Einfallsreichtum, Kreativität und Selbsthilfepotentiale mobilisieren.

Einen Anstoß dazu bietet der Veranstaltungsabend des Frauenbüros. Die Räumlichkeiten in der "Röhre" können auch von Rollstuhlfahrerinnen befahren werden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de