Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. Juli 2019

Ausgabe vom 23. Juni 1998

Straßen ohne Bebauung werden nicht beleuchtet

Ein Schlutuper wünscht sich, daß die Wesloer Landstraße zwischen Wesloe und Schlutup beleuchtet wird, um die Sicherheit, insbesondere der Radfahrerinnen und Radfahrer, zu erhöhen.

Ich habe diesen Wunsch durch den zuständigen Bereich Verkehr prüfen lassen. Dieser Bereich weist darauf hin, daß den Städten und Gemeinden eine Beleuchtungspflicht innerhalb von Ortschaften vor allem für Fußgängerinnen und Fußgänger auferlegt ist.

Da Fahrzeuge - einschließlich Fahrräder - eine eigene Beleuchtungsanlage besitzen, können sie ihren Weg selbst ausleuchten. Die Hansestadt Lübeck beleuchtet deshalb Straßenstrecken außerhalb der bebauten Ortslage nicht.

Der Bereich weist allerdings darauf hin, daß es im Stadtgebiet noch einige Straßen ohne Bebauung gibt, die dennoch ausgeleuchtet sind. Dazu gehört zum Beispiel die Strecke zwischen der Mecklenburger Straße in Schlutup und dem Anschluß zum Kreuzweg. Hier wird man die Beleuchtung zurückbauen, wenn sie ihre Lebensdauer überschritten hat. Ein Ersatz kommt dann nicht mehr in Frage.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de