Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 19. Dezember 2006

SPD wünscht frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2007

V.i.S.d.P.: Peter Reinhard

SPD

Das Jahr 2006 neigt sich dem Ende zu. Zeit für einen politischen Jahresrückblick. Die SPD wird die Zeit bis zur Bürgerschaftswahl 2008 dafür nutzen, im intensiven Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern auf wichtigen Politikfeldern politische Alternativen und Konzepte zu entwickeln.

Wir haben das Jahr genutzt, um auf wichtigen gesellschaftlichen Feldern politische Alternativen zu entwickeln.

Anders als die Lübecker CDU wollten wir die Schließung von Leihcycle, Frauen- und Mädchenzentrum und Kommunalem Kino verhindern. Wir hatten beantragt, dass die Verwaltung Vorschläge entwickelt, um diese bewährten Angebote in der Jugend-, Frauen- und Mädchenarbeit zu erhalten und auf eine sichere finanzielle und konzeptionelle Basis zu stellen.

Wir halten die von der CDU in der Bürgerschaft durchgesetzte Forderung nach einem Verkauf der LHG und der Entsorgungsbetriebe für den falschen Weg. Der Kurs der CDU ist fantasielos und gefährdet ohne Not zahlreiche Arbeitsplätze in der Stadt.

Die Lübecker SPD versteht sich anders die Lübecker CDU nicht nur als Lobbyist für einen Stadtteil.

Wir haben das gesamte Stadtgebiet im Blick. Beispielhaft stehen dafür,

- unser Konzept zum Wohnen am Wasser,

- die Forderung nach mehr Grün im Stadtteil St. Lorenz durch eine Stadtteilgrünanlage auf dem Warendorpplatz,

- die zeitweise

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de