Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 23. Januar 2007

Führungen: Letzte Führung durch Tarasewicz-Ausstellung

Von Malerei ins Buddenbrook- und Grass-Haus, Burgkloster, Behnhaus/Drägerhaus, Overbeck-Gesellschaft und Holstentor

Zum letzten Mal haben Interessierte die Möglichkeit, im Rahmen einer Führung am 28. Januar um 11.30 Uhr die Ausstellung "Leon Tarasewicz. Grenzenlose Malerei" in der Kunsthalle St. Annen, St.-Annen-Straße 15, kennen zu lernen. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

"Von Thomas Mann zu Günter Grass" lautet das Thema einer Führung, die das Buddenbrookhaus, Mengstraße 4, am 24. Januar 14 Uhr, anbietet. Zunächst führt ein Rundgang durch das Buddenbrookhaus, anschließend werden die Teilnehmer zu einem Kurzbesuch in das Günter Grass-Haus geführt. Die Teilnahme kostet acht Euro.

Das St. Annen-Museum, St.-Annen-Straße 15, bietet regelmäßig freitags um 15 Uhr Führungen an. Der Schwerpunkt liegt auf der Abteilung für Sakrale Kunst. Die nächste Führung mit Anneliese Kieseritzky steht unter dem Motto "Lübecker Bürger im Porträt vom Mittelalter bis 1800" und findet am 26. Januar statt. Die Teilnahme kostet fünf, ermäßigt drei Euro inklusive Eintritt.

Literarische Führung

Das Buddenbrookhaus bietet am 27. Januar um 14 Uhr eine literarische Führung an. Besucherinnen und Besucher können Auszügen aus Werken der Manns lauschen. Bei der Veranstaltung wird die Familie Mann nach einführenden biographischen Informationen "selbst zu Wort" kommen. Die Teilnahme kostet acht Euro.

Wer sich für die Geschichte des Burgklosters, Hinter der Burg 2-6, interessiert, kann am Sonnabend, 27. Januar, um 14.30 Uhr an einer Führung durch das ehemalige Dominikanerkloster teilnehmen. Die Teilnahme kostet vier Euro plus zwei Euro für die Führung zugunsten des Fördervereins Museum Burgkloster zu Lübeck e. V..

Neben dem Burgkloster liegt das Museum für Archäologie, in dem am 27. Januar um 11 Uhr eine Führung stattfindet. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei beziehungsweise ein Euro plus zwei Euro Gebühr für die Führung.

Auch das Museum Holstentor bietet am 27. Januar 15 Uhr, eine Führung mit Barbara Carstensen an. Die Teilnahme kostet fünf, ermäßigt drei Euro inklusive Eintritt.

Interessierte haben die Möglichkeit, im Rahmen einer Führung durch das Grass-Haus im Erdgeschoss einen Einblick in "Atelier und Schreibwerkstatt von Günter Grass" zu bekommen. Im Obergeschoss des Hauses wird die Ausstellung "'Der liebe Gott' Otto Pankok. Ein ,Lehrer' von Günter Grass" gezeigt. Die Führung (mindestens fünf Teilnehmer) findet am 27. Januar um 15.30 Uhr im Grass-Haus, Glockengießerstraße 21, statt und dauert etwa eine Stunde. Die Teilnahme kostet sieben Euro.

Das Museum Behnhaus/Drägerhaus, Königstraße 9-11, bietet jeden Sonntag eine thematische Führung an. Die Führung mit Jutta Meyer, M.A., am 28. Januar, 15 Uhr, befasst sich mit dem Thema "Die nazarenische Kunst". Die Teilnahme kostet fünf, ermäßigt vier Euro inklusive Eintritt.

Die Overbeck-Gesellschaft, der Kunstverein in Lübeck, bietet während der laufenden Ausstellungen jeweils sonntags um 15 Uhr Führungen im Pavillon, Königstraße 11, Behnhausgarten, an. Die nächste Führung findet am 29. Januar statt. Die Teilnahme kostet 1,50 Euro. In jedem der drei Räume des Overbeck-Pavillons ist bis zum 4. März eine besondere Position zeitgenössischer skulpturaler Kunst zugeordnet. Außerdem wird die Künstlerische Leiterin der Overbeck-Gesellschaft, Marlies Behm, am 24. Januar um 19 Uhr eine "Führung im Gespräch" im Rahmen der Ausstellung "Einstellungen - Skulpturen und Räume" anbieten.

Holstentor-Paket

Ein sogenanntes "Holstentor-Paket" bietet das Holstenmuseum an. An drei Abenden laden die Lübecker Museen im Januar in das frisch sanierte Holstentor. Die Besucher werden mit einem Glas Prosecco begrüßt, anschließend gibt es eine fachkundige Führung durch das Museum und zum Abschluss erhält jeder Besucher eine der Holstentor-Taschen. Die Veranstaltungen am Freitag und Sonnabend, 26. und 27. Januar, und am Mittwoch, 31. Januar, beginnen jeweils um 18 Uhr. Die Teilnahme kostet inklusive Tasche und Getränk 23 Euro pro Person. Anmeldungen werden unter 01805 92 92 99 entgegen genommen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de