Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. Juli 2019

Ausgabe vom 07. August 2007

LHG: Zehn Prozent mehr Umschlag

An den fünf Terminals der Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH (LHG) wurden im ersten Halbjahr 2007 mit 14,6 Millionen Tonnen 10 Prozent mehr Güter umgeschlagen als Vergleichszeitraum des Jahres 2006. Im Gesamthafen Lübeck (LHG und private Hafenbetreiber) lag die Steigerungsrate bei 8,5 Prozent. Insgesamt erreichte der Hafen einen Rekord-

Umschlag von 16,2 Millionen Tonnen. Diese erneute Steigerung zeigt, dass die bisherigen und künftigen Ausbaumaßnahmen im Lübecker Hafen sinnvoll und notwendig sind. Der Umschlag von Lkw und Lkw-Anhängern stieg bei der LHG um rund 12 Prozent auf 438.000 Einheiten. Bei Papier und Zellulose betrug der Anstieg der Mengen rund fünf Prozent. Rund 1,7 Millionen Tonnen wurden allein bei der LHG umgeschlagen. Hinzu kommen noch die Mengen der privaten Hafenbetreiber. Rund 45.000 Seecontainer-Einheiten schlug die LHG um. Das sind sieben Prozent mehr als im 1. Halbjahr 2006. Die Passagierzahlen stiegen insgesamt um 4,3 Prozent auf 240.000.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de