Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. Juli 2019

Ausgabe vom 28. Juli 1998

Purer Fußballspaß am Strand

Langnese Pro Beach Soccer Cup und Amateurfinale in Travemünde

0350803.gif
Strandkicker zaubern mit dem Ball im weichen Sand; Foto: Privat

Mit dem Langnese Beach Soccer Cup `98 kommt eine der heißesten Sportarten in das Ostseeheilbad. Am kommenden Wochenende, 1. und 2. August, kicken internationale Stars der European Pro Beach Soccer League aus Deutschland, Italien, Frankreich und der Schweiz um den Travemünder Sieg. Im deutschen Team spielen so bekannte Fußballgrößen wie Michael und Karl-Heinz Rummenigge, Uwe Bein, Hansi Müller und Andi Brehme. Für das ita-lienische Team treten unter anderem Walter Zenga und Claudio Gentile an.

Der Turniersieger erhält ähnlich wie in der Fußball-Bundesliga Punkte, eine Tabelle zeigt die Plazierung der europäischen Profi-Turnierserie. Zum Abschluß der Serie treffen sich alle sieben Mannschaften (Spanien, Portugal und Jugoslawien nehmen noch teil) zur Europameisterschaft auf Sizilien.

Seit Juni haben sich in fünf Austragungsorten die Mannschaften aller Altersklassen für das Finale in Travemünde qualifiziert. Auf dem Lübecker Marktplatz erkämpften sich die "California Dream Boys" in der Kategorie Jugend, die "Füxxen" in den Herren-Fun und die "Oakwood Szene" in den Herren-Masters die Teilnahme an der End-runde.

Aber nicht nur die Sportart selbst fasziniert die Zuschauer, sondern ebenso die Atmosphäre am Strand an der Nordermole: Sport, Samba und Spaß. Eine Mischung aus Strandparty und Fußball werden die Gäste im Stadion das 4500 Zuschauer faßt, erleben.

Am Abend des 1. August wird mit südländischem Flair am Strand gefeiert: Live auf der Bühne tritt unter anderem die Band Lemon Babies ab 19 Uhr auf. Danach wird DJ Tonka für Partystimmung sorgen. Rund um das Stadion ist der Kodak Fun Park aufgebaut: Sport- und Spielmodule, bei denen Tore unter erschwerten Bedingungen geschossen werden oder Tischfußball mit Menschen angeboten wird. Auf die Gewinner warten zahlreiche Preise.

Gespielt wird täglich von 10 bis 17 Uhr; die Finalspiele sollen am Sonntag sein. Der Eintritt ist kostenlos.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de