Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 15. September 1998

LÜBECK STATISTISCH

13mal wurde bisher nach dem Zweiten Weltkrieg der Bundestag im demokratischen Wahlverfahren durch die Bevölkerung gewählt. Der Bereich Wahlen und Statistik erfaßt für den Wahlkreis Lübeck die endgültigen Wahlergebnisse. Mit 36,2 Prozent gewann die SPD 1949 in Lübeck die erste Wahl nach dem Krieg. Doch bereits 1953 wurde ihr die starke Position von der CDU, die 47,5 Prozent aller Stimmen erhielt, wieder streitig gemacht. Vier Jahre später steigerte die CDU ihren Wahlsieg um weitere 3,8 Prozent und erreichte mit 51,3 Prozent ihr bis heute bestes hanseatisches Wahlergebnis. Ab 1969 ging der Trend für die SPD wieder bergauf und 1972 gewann sie mit klaren 53,9 Prozent in der Hansestadt. Bei der letzten Bundestagswahl 1994 erhielt die CDU 39,0 Prozent und die SPD 43,0 Prozent aller gültigen Lübecker Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag in Lübeck bei 77,4 Prozent.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de