Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 03. November 1998

Musik aus Böhmen

2. Sinfoniekonzert der Lübecker Philharmoniker in der MuK

Eindrucksvoll hat die sinfonische Saison der Lübecker Philharmoniker unter GMDErich Wächter mit der 7. Sinfonie von Gustav Mahler begonnen - und dabei erklang erstmals die neue Sopranpauke, die der Verein Orchesterfreunde/Konzertsaal für Lübeck dem Klangkörper gestiftet hat.

Mit dem 2. Sinfoniekonzert am 8./9. November in der MuK erwartet das Publikum nun ein rechtes böhmisch-mährisches Programm. Als Gast steht am Pult erstmals Uwe Mund, ein erfahrener und international gefragter Dirigent, der sich gern dem Melos aus Mitteleuropa widmet.

Den Auftakt bilden zwei Sinfonische Dichtungen aus dem berühmten Zyklus "Mein Vaterland" von Bedrich Smetana(1824-1884): "Aus Böhmens Hain und Flur" ist (wie "Die Moldau") eine romantische Huldigung an die Natur und darauf "Sarka" die musikalische Wiedergabe eines Märchens, in dem die um ihre Liebe betrogene Titelheldin den Männern Rache schwört.

Eines der seltenen Solokonzerte für Oboe stammt von Bohuslav Martinu (1890-1959). Für das hell und wohlklingende Holzblasinstrument haben schon Mozart, Cimarosa und Richard Strauss geschrieben. Martinus Konzert für Oboe und kleines Orchester ist ein besonntes Spätwerk, das an den Künstler große Anforderungen in Sachen Virtuosität stellt - für Johannes Brüggemann, den Solo-Oboisten der Philharmoniker, eine höchst reizvolle Aufgabe.

Zum Abschluß erklingt mit "Taras Bulba" (1918) von Leos Janacek (1854-1928) eine große Sinfonische Rhapsodie nach Gogols gleichnamiger Erzählung, in der das Leben des legendären Kosakenhauptmanns spannungsgeladene Gestalt annimmt.

Das 2. Sinfoniekonzert dieser Saison des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck findet im Saal der Musik- und Kongreßhalle am kommenden Sonntag, 8. November, vormittags um11 Uhr sowie am Montag, 9. November, um 20 Uhr statt. Karten gibt es im Vorverkauf an der Theaterkasse, im Musikhaus Ernst Robert, im Pressezentrum sowie bei tips & tickets in der MuK.

Eine Einführung in dieses böhmisch-mährische Programm veranstaltet der Orchesterfreunde-Verein am Donnerstag, 5. November, um 19 Uhr in der MuK (Eingang Wasserseite), der Eintritt hierzu ist wie gewohnt frei.Güz

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de