Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. Juli 2019

Ausgabe vom 16. März 1999

Frühjahrsmarkt auf Wallhalbinsel

0660103.gif
Spaß mit dem "Break-Dancer"; Foto: Privat

Rechtzeitig zum kalendarischen Frühlingsbeginn startet die Saison der Unterhaltungsmärkte in der Hansestadt. Den Anfang macht der Lübecker Frühjahrs- und Ostermarktmarkt auf der Wallhalbinsel unmittelbar neben der Musik- und Kongreßhalle (MuK). Er beginnt am Freitag, 19. März, und endet am Montag, 5. April. Am Karfreitag,
2. April, bleibt der Frühjahrsmarkt geschlossen.

Rund 45 Schausteller beteiligen sich mit den unterschiedlichsten Angeboten am Lübecker Frühjahrsmarkt. Bekannte und beliebte Fahrgeschäfte wie Break-Dancer, Twister, Autoscooter und Disco-Raupe sorgen für Spaß und Ver-gnügen der Gäste. Unterhaltung und Kurzweil für den Nachwuchs bieten ein Kinderkarussell, das Ponyreiten, Enten angeln und der "Super-Jet". Groß ist natürlich auch das gastronomische Angebot und die Auswahl an Leckereien.

Der Frühjahrs- und Ostermarkt ist sonntags bis donnerstags von 14 bis 22 Uhr sowie freitags und sonnabends von 14 bis 23 Uhr geöffnet. Für die Besucherinnen und Besucher stehen nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung. Es wird daher empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de