Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 16. März 1999

Vier Charaktere

Kunsthandwerker im Museum Behnhaus

Bringen Gläser Glück? Dürfen Teppiche fliegen? Machen Hüte Falten? Müssen Kannen stechen? Mit diesen provokanten Fragen weht eine frische Frühlingsbrise durch das Museum Behnhaus/Drägerhaus:Drei Kunsthandwerkerinnen und ein Modedesigner aus Lübeck stellen ihr aktuelles Schaffen aus - in diesem Rahmen ebenso frech wie edel. Anstoß zu der ungewöhnlichen Ausstellung ist die Vorstellung des von der Brockhaus-Stiftung prämierten Bildteppichs "Königin im Straßenrock" von Ruth Löbe. Daneben zeigt Löbe weitere Bildteppiche und eine Kissen-Installation. Freia Schulze präsentiert ihre Glas-Unikate mit mehrschichtiger Oberflächengestaltung. Goldschmiedin Caroline Rügge stellt Teekannen und Gefäße in ungewöhnlichem Gewand vor. Die Kreationen des jungen Fritjof Linde, zum Teil direkt von Modeschauen in Paris und Nizza nach Lübeck gebracht, sind auch für die anderen Beteiligten noch eine Überraschung. Die Ausstellung wird am Sonntag, 21. März,11.30 Uhr, eröffnet. Sie endet am 25. April.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de